Klemmmarkise 4251083911622

Balkone zu Erholungsorten machen

Diese einfachen Tipps machen Balkone zu Erholungsorten

Ihre räumliche Begrenzung macht es nicht leicht, Balkone komfortabel und großzügig einzurichten. Doch wer die kleine Freifläche geschickt plant sowie die passenden Möbel und Materialien verwendet, freut sich schon bald über einen herrlichen Platz zum Entspannen und Genießen.

Gemütlicher Bodenbelag auf Balkone schmeichelt den Füßen

Bauliche Veränderungen dürfen Mieter von Wohnungen mit Balkonen nur mit der Zustimmung ihrer Vermieter vornehmen. Individuell lässt sich der Balkon trotzdem gestalten. Das beginnt mit der Auswahl des Bodenbelags. Trister Beton und geplatzte Fliesen erwecken auf dem Balkon keinen guten Eindruck, aber lassen sich eigenmächtig schwer entfernen. Also überdecken sie Kunstrasen oder Outdoorteppiche. Beide Beläge sorgen für einen weichen Auftritt, sind pflegeleicht und sehen optisch ansprechend aus.

Abgeplatzte Farbe an den Wänden kaschieren

Ebenfalls ärgerlich sind Flecken, die Farbabplatzungen an den Wänden zurücklassen. Den passenden RAL-Ton im Baumarkt zu finden und die Stellen auszubessern, ist nicht leicht, zumal die vorhandene Farbe durch die Sonne bereits ausgeblichen ist. Abhilfe schafft Wanddekoration, die in den unterschiedlichsten Materialien wie Metall oder Holz angeboten wird oder ein Tattoo, sofern es das Gesamtbild des Wohngebäudes nicht stört.

Funktionale Möbel für mehr Platz

Üppige Loungemöbel sind auf Balkonen wegen des begrenzten Platzangebots eher die falsche Entscheidung. Besser eignen sich Klappstühle und ein Klapptisch aus Aluminium oder Polyrattan-Geflecht. Diese Möbel sind leicht und sehen luftig aus. Werden sie nicht benötigt, lassen sie sich in einer Ecke des Balkons beiseitestellen. Dann bekommt die Klappliege ihren großen Auftritt, wenn sie mit Outdoorkissen bestückt, begleitet vom Lieblingsgetränk und einem guten Buch, zum Sonnenbaden einlädt.

Klemmmarkise 4251083911653

Klemmmarkise 4251083911653

Sonnenschutz nicht vergessen

Einmal auf dem Balkon in der Sonne eingenickt, schon hat man sich einen schmerzhaften Sonnenbrand zugezogen. Soweit darf es nicht kommen. Deswegen gehört ein Sonnenschutz zur Außeneinrichtung, dessen Bespannung einen amtlich zertifizierten UV-Schutz besitzt. Sonnenschirme lassen sich zwar in der Höhe verstellen und oft auch mit dem Stand der Sonne drehen und neigen. Doch ihr Fuß steht leider häufig im Weg und benötigt Platz. Deswegen ergänzen Klemmmarkisen die vorhandenen Balkonmöbel perfekt. Positiver Nebeneffekt: Markisen bieten über die gesamte Fläche einen Schutz vor neugierigen Blicken, wenn sie weit genug hinabgelassen werden.

Pflanzen machen Balkone lebendig

Statt wuchtiger Pflanzkübel auf dem Balkon sind Balkonkästen und Blumentöpfe für kleine Balkone die bessere Wahl. Sie lassen sich in Etagen auf Blumenleitern aufstellen oder an Deckenhaken aufhängen. Dadurch entsteht eine dreidimensionale Struktur, die den Balkon interessanter macht. Auch auf dem Fensterbrett können kleine Töpfe abgestellt werden. Ergänzt werden sie von Dekorationsmaterialien, passend zur Jahreszeit. Aromatische Kräuter und knackige Gemüse ergänzen pflegeleichte Blühpflanzen, damit sich die Wohlfühloase mit allen Sinnen erleben lässt. Gurken gedeihen an Spalieren, an denen sie auf gedrahtet werden. Snacktomaten benötigen Pflanzgefäße mit einem Fassungsvermögen ab ungefähr 30 Litern. Radieschen, Chili und Pflücksalat geben sich bescheidener. Ihnen reichen aufgestellte, mit Folie ausgeschlagene Europaletten aus. Letztere eignen sich gleichzeitig als Sichtschutzelemente, hinter denen unauffällig der nicht in Gebrauch befindliche Wäscheständer oder kleine Gartengeräte verschwinden.

51 Kommentare
  1. Ursel Barth
    Ursel Barth sagte:

    ES wäre schön, wenn unser Wohnzimmer und unsere Küche mit einer Markise vor der starken Sonneneinstrahlung geschützt wird. Es wird dort so warm, dass ich nicht mehr kochen mag ….

    Antworten
  2. Karin Karkutsch
    Karin Karkutsch sagte:

    Unsere Terrasse wird immer gemütlicher
    Wir haben viele Blumen gepflanzt,, sogar Terrasenbaüme zb Kirsche, Apfel, ein kleines Kräuterbeet und Tomaten, Gurke und Zucchini. Zur Zeit haben wir zum Schutz einen Sonnenschirm

    Antworten
  3. Addi
    Addi sagte:

    Der Zugang zur Terrasse geht über den Wintergarten. So könnte die Markise zum einen dafür sorgen das es im Wintergarten nicht ganz so heiß wird und zusätzlich hätten wir endlich ein schattiges Plätzchen auf der Terrasse, an dem wir uns nachmittags mal ein wenig von der Arbeit am Haus ausruhen könnten.

    Antworten
  4. Katrin H.
    Katrin H. sagte:

    Das ist ja echt klasse, durch die Markise hat man einfach mehr Platz und man muss nicht ständig den Schirm hin und her schieben. Danke für die tollen Tipps, die haben mich jetzt überzeugt eine Klemmmarkise zu kaufen.

    Antworten
  5. Gaby G.
    Gaby G. sagte:

    Wir haben viele Blumen im Kasten und auch in Kübeln und ein paar Tomatenpflanzen, eine gemütliche Sitzecke und jetzt warten wir auf schönes Wetter.

    Antworten
  6. manu
    manu sagte:

    Unser Balkon ist mit einer großen Europalettensitzecke und meinen vielen Gemüsepflanzen, dem Zitronenbäumchen und Küchenkräutern schon ganz schön voll. Da sind die beiden Sonnenschirme oft im Weg und so eine Markise wäre perfekt.

    Antworten
  7. Daniela
    Daniela sagte:

    Unsere alte Markise hat den letzten Sturm leider nicht überlebt.
    Wif würden daher gerne die tollen Markisen von E Trado probieren.

    Antworten
  8. Jennifer Peiler
    Jennifer Peiler sagte:

    Wir haben auf der Terrasse eine große Rattan- Gruppe mit zwei Tischen und mit einer Kindertischgruppe gestellt. Zudem haben wir selber einen Holzzug mit Pflanzentöpfen
    und wunderschönen farbenfrohen Blumen gebaut. Er steht in Sichtweite für jeden Sitzplatz auf der Terrasse.
    Ein Teil der Terrasse ist überdacht.
    Auf der anderen Seite des Hauses:
    Da wir dort eine Dreier-Fenstertür haben und der Bereich keine Markise, kein Rollo oder Überdachung hat, wird es in dem angrenzenden Raum sehr warm. Der Raum ist ausgerechnet noch ein Schlafzimmer, welches stark frequentiert ist, da die dort wohnende Person SEHR KRANK ist. Im Sinne dieser Person würden wir uns über eine Markise freuen. Es gibt auch kein Rollo… ✊🏻👍🏻🫶 Herzliche Grüße

    Antworten
  9. Carmen
    Carmen sagte:

    Mein Balkon,viele Pflanzen,viel Grün,gaertnerutensilien, Früchte, bequemer sitzsessel ,Markise, Sonnenschirm..

    Antworten
  10. Manuela P
    Manuela P sagte:

    Ich finde die Klemmmarkise total praktisch. Endlich Schatten ohne die Wände zu durchbohren, denn das erlaubt bei uns der Vermieter gar nicht. Die Auswahl ist auch sehr groß

    Antworten
  11. Ulrike Erbskorn
    Ulrike Erbskorn sagte:

    Wir haben unsere Terrasse überdachen lassen, jetzt kann man auch im Regen den Garten genießen
    und im Sommer ist es nicht zu sonnig

    Antworten
  12. Silke
    Silke sagte:

    Eine Klemmmarkise von etrado ist für meine Mietwohnung mega praktisch. Keine Bohrungen nötig, schnell aufgebaut und im Falle eines Umzuges kann man diese mitnehmen. Besser geht´s ja nicht. Ich wußte bisher gar nicht, dass es so etwas gibt.

    Antworten
  13. Birgit W
    Birgit W sagte:

    Meine Terrasse ist im Sommer mein erweitertes Wohnzimmer, ich habe sie mir gemütlich mit Sitzecke, vielen Planzen und Solarleuchten eingerichtet. Eine Klemmmarkise wäre fantastisch für ein schattiges Plätzchen

    Antworten
  14. Walli S.
    Walli S. sagte:

    Ich habe viele Blumentöpfe und einen Tomatenstock auf meinem Balkon, damit es gemütlich ist. Nur für den Sonnenschutz habe ich leider nur einen Sonnenschirm und der steht dann immer im Weg.

    Antworten
  15. Elke
    Elke sagte:

    Was für eine tolle Markise, die macht nicht nur optisch was her, sondern schützt vor Sonneneinstrahlung sowohl draußen als auch im Raum dahinter. Das würde mir sehr gut für meine Terrasse gefallen.

    Antworten
  16. Elke Maria
    Elke Maria sagte:

    Was für eine tolle Markise, die macht nicht nur optisch was her, sondern schützt vor Sonneneinstrahlung sowohl draußen als auch im Raum dahinter. Das würde mir sehr gut für meine Terrasse gefallen.

    Antworten
  17. Eveline
    Eveline sagte:

    Bisher nutzen wir einen riesigen Marktschirm auf unserer Terrasse, aber ein Markise wäre optimaler, denn sie würde unsere Terrassentür zusätzlich noch vor Regen schützen. Wenn diese bei Regen geöffnet ist, fallen leider auch – je nach Wind – Regentropfen ins Haus.

    Antworten
  18. Lilli Br
    Lilli Br sagte:

    Tolle Markise ohne viel Mühe und ohne in die Fassade zu bohren. Ideal für Mietwohnungen, um auch im Sommer den Balkon richtig genießen zu können.

    Antworten
  19. Vera K.
    Vera K. sagte:

    Wir haben eine kleine Terrasse vor unserer Haustür. Diese besteht aus Glas und es wird brütend heiß in der Wohnung.

    Antworten
  20. Judy
    Judy sagte:

    Bei Temperaturen wie jetzt müssen wir uns überlegen wie wir uns schützen. Das ist eine sehr gute Option gerade für unseren Balkon sehr passend.

    Antworten
  21. Sebastian Plank
    Sebastian Plank sagte:

    Guten Abend liebes etrado-Team,

    Unsere Terrasse braucht ein neues Solitär. Eure MARKISE!

    Da kommt die Möglichkeit dieser außerordentlich schönen Markise gerade richtig. Sie würde das Highlight darstellen und uns endlich Schatten spenden.

    Zur Zeit bildet lediglich der aufblasbare Pool für die Kids Abkühlung.

    LG

    Antworten
  22. TT
    TT sagte:

    hallo, das ist ja mal was gutes … diese klemmmarkise wird über kurz oder lang auch bei uns einzug halten müssen … denn wir dürfen nicht bohren und so würde das auch gehen! denn sonnenschirme und andere dinge sind nichts halbes und nichts ganzes. …… vielen dank für dioe idee und die umsetzung ….gruß

    Antworten
  23. Bibi
    Bibi sagte:

    Was für eine tolle Markise.
    Momentan nutzen wir zum Sonnenschutz einen mini Sonnenschirm.
    Diese Marlise wäre eine Überlegung Wert. Toll!

    Antworten
  24. Brigitte G.
    Brigitte G. sagte:

    Unsere Terrasseist zwar gemütlich, aber die Pergola beschattet sie nicht, so dass bei Hitze niemans wirklich draußen sitzen will. Wir haben uns jetzt ein Sonnensegel gekauft, aber so eine tolle Markise wäre natürlich noch viel besser.

    Antworten
  25. Marina Parr
    Marina Parr sagte:

    Ich finde diese Klemmmarkise einfach toll, gerade wenn man kein Eigenheim hat, ist das eine perfekte Alternative. Wundervoll

    Antworten
  26. Kerstin
    Kerstin sagte:

    Wir haben ihn mit vielen Blumenkübeln und Pflanzen aufgepimt :-) Eine Klemmmarkise wäre super, denn ein Sonnenschutz fehlt uns noch.

    Antworten
  27. Daniela T.
    Daniela T. sagte:

    Eine richtig tolle Markise. Gefällt mir richtig gut! Ist auf jeden Fall eine gute Alternative zur festeingebauten Markise.

    Antworten
  28. Thomas
    Thomas sagte:

    Eine Markise ist eine Aufwertung des Hauses: Schattenspender auf der Terrasse und auch für’s Wohnzimmer und sieht dazu noch sehr edel und gemütlich aus.

    Antworten
  29. Susanne
    Susanne sagte:

    Oh, ich würde mich so riesig darüber freuen. Wir haben einen Südbalkon und da es sich um eine Loggia handelt, staut sich die Wärme dermaßen darin, daß man sich gar nicht rausetzen mag. Meiner Balkonbepflanzung würde der Schatten ebenfalls gut tun. 🌞

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Kommentar bei 👉 E-Trado GmbH 👈 […]

  2. […] Unsere Gäste können kommen und sind nun gut geschützt, so können auch die Enkelkinder auf dem Balkon spielen. Wenn ihr mehr erfahren möchtet, wie man einen Balkon zum Erholungsort machen kann, so klickt doch auf der Homepage von E-trado. […]

  3. […] auf der Terrasse oder im Garten mit einer eigenen sicheren Feuerstelle. Auch auf einem größeren Balkon lässt sich die Amare-Gasfeuerstelle aufstellen, die überall eine glänzende Figur macht. Ihr […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.